Elternbeiratssitzungen

3. Elternbeiratssitzung vom 16. November 2017

Die drei Arbeitsgemeinschaften des Elternbeirats (Bildung und Schulentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Feste feiern) berichteten über ihre Aktivitäten:

Auf Initiative des Elternbeirats fand am Montag, 23. 0ktober 2017, ein Vortrag zum Thema digitale Medien in der Turnhalle statt. Rund 40 interessierte Eltern und Lehrer setzten sich damit auseinander, wie mit der Digitalisierung in Schule und Familie konstruktiv umgegangen werden kann. Im Gegensatz dazu ganz analog: „Auf die Räder fertig los“ am 10./11. November 2017. Im zweitägigen Unterricht für die 3. und 4. Klassen durch den Green City e.V. ging es um Balanceübungen, kleine Reparaturen, Fahrrad aufpumpen, ein Quiz und Anderes mehr. Das Projekt wurde finanziert durch das Kreisverwaltungsreferat München.

Die AG Bildung und Schulentwicklung steht im engen Austausch mit der Schulleitung, um auch im weiteren Schuljahresverlauf immer wieder attraktive Angebote jenseits des Schulalltags zu machen. Ein Vortrag für alle interessierten Eltern unter der Überschrift „Lernen lernen“ (Lerntypen, Lernunterstützung) ist für Anfang 2018 geplant.

Die AG Öffentlichkeitsarbeit koordiniert die Organisation der Schulfotos, die im Frühjahr/Frühsommer 2018 von jeder Klasse und dem Lehrerkollegium aufgenommen werden sollen. Neben der Suche nach neuen Schulweghelfern für den Zebrastreifen vor der Droste sind die Schul-Homepage und die Schulzeitung DiDro wichtige Projekte zur Information aller Eltern und Schüler, aber auch zur allgemeinen Außendarstellung der Droste.

Die AG Feste stemmt zu Beginn der Adventszeit die Gesamtkoordination des Adventsbasars am 7. Dezember 2017. Der Verkaufserlös aller Bastelsachen, von Kaffee, Kuchen etc. kommt den Kindern der Droste zugute.

Die Schulleitung und der Elternbeirat danken den Helferinnen und Helfern aus allen Klassenstufen für ihr großes Engagement!


2. Elternbeiratssitzung vom 19. Oktober 2017

Schwerpunktthema des Austauschs mit Rektorin Frau Siebert war die schwierige Verkehrssituation rund um die Schule. Hier kommt es zu den geballten Bring- und Abholzeiten immer wieder zu gefährlichen Situationen durch zugeparkte Gehwege, zurückstoßende Autos und generell durch rücksichtsloses Fahrverhalten. Schulleitung und Elternbeirat sehen es als Daueraufgabe an, das Bewusstsein aller Eltern für das Thema Verkehr zu schärfen, sowohl durch die Kommunikation in der Schule und in den Klassen als auch durch regelmäßige Präsenz der Polizei. Die Arbeitsgemeinschaft Bildung und Schulentwicklung wird hierzu konkrete Vorschläge erarbeiten.

Die Schulweghelfer am Zebrastreifen vor der Schule und am Übergang der Westendstraße übernehmen beim Thema Verkehrssicherheit eine wichtige Rolle. Leider ist der Zebrastreifen seit Beginn der Herbstferien ohne Schulweghelfer. Ersatz wird dringend gesucht!! Haben Sie Interesse, den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen? Dann wenden Sie sich bitte an an das Schulsekretariat unter der Telefonnummer 089 52046767-0.

Zu den bestehenden Schüler-AGs ist eine weitere hinzugekommen: Eine neue Schülerzeitung wird das Schulleben redaktionell begleiten, auch die Homepage soll von den Inhalten profitieren.

In den 2. Klassen wird das Schwimmenlernen mit einer weiteren Stunde Sport gefördert. Ziel ist es, dass bis zur 3. Klasse alle Zweitklässler schwimmen können.

2018 wird die Droste ihr 50-jähriges Schuljubiläum feiern. Sommertheater und Sommerfest finden im Rahmen einer Festwoche statt, ein Festakt folgt im Oktober. Lehrerkollegium und Elternbeirat werden bei den Vorbereitungen Hand in Hand arbeiten.

Auch im Schuljahr 2017/18 wird der Elternbeirat Schulaktivitäten und Projekte nicht nur logistisch, sondern auch finanziell unterstützen.

Nächste Schulveranstaltung: Weihnachtsbasar am 7. Dezember 2017 von 15:00 bis 17:30 Uhr


Konstituierende Elternbeiratssitzung vom 21. September 2017

Neben dem Rückblick auf das vergangene Schuljahr stand die Wahl des Elternbeirats 2017/18 einschließlich des Vorstands im Zentrum der konstituierenden Elternbeiratssitzung. Aus dem Kreis der anwesenden Klassenelternsprecher und weiterer Eltern wurden 10 Elternbeirätinnen und Elternbeiräte gewählt.

Nach dem Überblick über das weitere Jahresprogramm endete die 1. Elternbeiratssitzung des neuen Schuljahres mit der Stabübergabe des Elternbeiratsvorsitzes von Ralf Isermann an Martin Zückert. Rektorin Frau Siebert bedankte sich bei Ralf Isermann für die hervorragende Kooperation und bedauerte, dass sie seit ihrem Start an der Droste nur zwei Jahre der Zusammenarbeit erleben durfte.

(ARei)