SiS

Seniorpartner in School                                                          

Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 startet das Team von SIS ehrenamtlich als Schulmediatoren an unserer Grundschule.

Beleidigungen, schlechte Stimmung, Stress, Ärger, Gewalt, Vandalismus, all das kann in Schulklassen das Lernklima vergiften. Darunter leiden Lehrer/innen wie Schüler/innen.

Ziel ist es, den Schülern zu vermitteln, dass ein Konflikt nachhaltiger mit Worten statt mit Gewalt lösbar ist. Sie sollen von den Seniorpartnern angeleitet und unterstützt werden für ihre Konfliktsituationen eigenständige Lösungen zu finden.

Neben einer Ausbildung hilft den Seniorpartnern sicherlich auch ihre Lebenserfahrung bei dieser Arbeit. Unterricht und die Bedürfnisse aller Kinder lassen oft nicht genug Zeit, die Schulmediatoren können sich hingegen ohne Zeitdruck den Problemen der Schüler widmen.

Jeweils am Montag – bei Bedarf auch zusätzlich – sind unsere Seniorpartner, Frau Steltzer-Müllner und Frau Kirschweng an der Droste um zu unterstützen. Alle Gespräche werden „streng vertraulich“ behandelt, die Schulmediatoren unterliegen einer bedingten Schweigepflicht.

Wir hoffen, dass dieses neue Angebot angenommen wird und uns alle unterstützen.